Ann-Arbor-Klassifikation – maligne Lymphome

IBefall nur einer Lymphknotenregion
II1Befall von zwei benachbarten Lymphknotenregionen auf nur einer Seite des Zwerchfells, also entweder oberhalb oder unterhalb
II2Befall von zwei nicht benachbarten oder mehr als zwei benachbarten Lymphknotenregionen oberhalb oder unterhalb des Zwerchfells
IIIBefall von Lymphknotenregionen oberhalb und unterhalb des Zwerchfells
IVdiffuser oder disseminierter Befall von Lymphknoten und extralymphatischen Geweben

Des Weiteren können dem Stadium Buchstaben angehängt werden:

  • E für den Befall extralymphatischer Organe oder Ausbreitung vom Lymphknoten in umliegendes Gewebe.
  • S wenn die Milz befallen ist (üblicherweise nur in Stadium III).
  • X sog. Bulk oder bulky disease wenn der maximale Durchmesser des Tumor beim Erwachsenen 10 cm überschreitet, oder das Mediastinum in einer Röntgenaufnahme des Thorax ein Drittel des Brustumfangs einnimmt.
  • A oder B, wobei A für allgemeinsymptomfrei steht, während B auf das Vorliegen von Allgemeinsymptomen hinweist (Fieber >38°C, Nachtschweiß, Gewichtsverlust).